Wie kann das Zahlungsziel geändert werden?

Leider haben wir als Händler keine Möglichkeit auf die von Klarna gestellten Rechnungen zuzugreifen. Als Käufer:in hast du aber die Möglichkeit, die genauen Zahlungsinformationen deiner Bestellung bei Klarna einzusehen und dich im Falle einer verzögerten Lieferung oder einer Retoure direkt an Klarna zu wenden. Nutze dafür die Klarna App oder logge dich auf klarna.de ein.

Verzögerte Lieferung:

Du kannst deine Rechnung bei Klarna selbstständig pausieren. Sollte dein Paket bei Fälligkeit der Zahlung noch nicht da sein, kannst du am Fälligkeitsdatum auf die entsprechende Rechnung gehen und das Problem melden. Die Rechnung wird dann für 21 Tage pausiert. Kommt das Paket innerhalb dieser Zeit an, kannst du die Pausierung wieder aufheben. Wenn nicht, wirst du automatisch von Klarna kontaktiert. Es ist wichtig, dass du dann auf diese Mail antwortest, damit die Pausierung verlängert wird.

Retoure:

Wenn du die Ware zurückschicken möchtest, gehe dazu auf die entsprechende Rechnung und klicke auf "Retoure anmelden". Die Rechnung wird für 28 Tage pausiert. Wird in diesem Zeitraum deine Retoure übermittelt, erhältst du eine aktualisierte Rechnung mit einem neuem Zahlungsziel. Wird keine gebucht, wirst du wieder von Klarna kontaktiert. Bitte antworte umgehend auf diese E-Mail.

Es ist wichtig, dass du die Belege und Korrespondenzen aufbewahrst, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Mahngebühren:

Bei verspäteter Lieferung oder Retouren bucht Klarna die Mahngebühren aus, es ist nur wichtig, dass du dich als Käufer:in auch in diesem Fall mit Klarna in Verbindung setzt, da wir als Händler hier keine Informationen von Klarna erhalten und so keinen Erlass der Gebühren fordern können.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich